Startseite
    Blog
    Musik
    Bücher
  Über...
  Archiv
  Musik
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/lilalaunewelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hitlerjunge Salomon

Sally wurde 1925 in Peine, nahe Braunschweig geboren, seine Eltern waren 1918 aus Russland zugezogen und betrieben nun ein Schuhgeschäft. 1935 wurde er in Anwendung der NÜrnberger Rassengesetze der Schule verwiesen, die Familie musste das Geschäft verkaufenund emigrierte nach Lodz in Polen, wo sie zunächst bei der Schwester der Mutter unterkamen. Dort geht Sally in die Schule, lernt polnisch. 1939 sollte er in das hebräische Gymnasium überwechseln, doch im September marschieren deutsche Truppen nach Polen, die Schule wird geschlossen, Nachrichten erreichen die Familie, dass alle Juden in ein geschlossenes Ghetto verbracht werden sollen. Sallys Bruder David befindet sich als polnischer Soldat in deutscher Kriegsgefangenschaft, die Familie beschließt, dass Sally und sein älterer Bruder Isaak sich nach Russland durchschlagen sollen, während Vater, Mutter und Schwester in Lodz bleiben wollen. Im Dezember überqueren die beiden den Fluss Bug und damit die Grenze nach Russland. Sally kam in ein russisches Waisenhaus in Grodno, während Isaak weiterreiste nach Wilna im Baltikum. Im Waisenhaus besucht ihn dann überraschend seine Schwester Bertha, der es noch gelungen war, aus dem Ghetto zu flüchten. Bertha zieht ebenfalls weiter nach Wilna. Sally wird wegen hervorragender Leistungen in der Schule in den Konsomol, den sowjetischen Jugendverband aufgenommen. Im Juni 1941 beginnt der deutsche Angriff, im Waisenhaus wird allen jüdischen Kindern befohlen, sich auf den Weg nach Minsk zu machen, auf dieser Flucht - mitten durch Schlachtfelder und Zestörungen - löst sich die Gruppe auf und Sally ist allein. In einem Dorf vor Minsk hält sich Sally auf, bis dieses von der Wehrmacht überrollt wird: Die Bevölkerung muss sich in langen Reihen aufstellen und wird sortiert, vor allem nach Jude und Nichtjude. Sally behauptet geistesgegenwärtig, ein "Volksdeutscher" zu sein - und ihm wird geglaubt.
25.8.15 00:58
 
Letzte Einträge: Neuer Tag ...., Musik die mich berührte, Selbe Thema, Vertrauen , Bunt , Mein absolutes lieblings Buch als ich kleen war ^^ Ben liebt Anna


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung